Internationale Messiaen-Tage Görlitz-Zgorzelec

Liebe Gäste und Liebe Görlitzer,

vom 12.01.18 bis zum 15.01.18 finden Internationalen Messiaen-Tage statt. Mit einem vielfältigen Programm an verschiedenen Orten können Sie sich musikalisch und kulturell verwöhnen lassen.

12.01.18
19.30 Uhr
Eröffnungskonzert
„Der Mensch. Ein Vorsteiger“
Sinfonietta Dresden
Hennig, Poppe, Grisey, Lutosławski
Europäisches Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur Zgorzelec

13.01.18
10, 11 Uhr
„Görlitz unterm Hakenkreuz“
Ines Haaser
Kulturhistorisches Museum Görlitz

11, 12 Uhr
„Schlesien im Nationalsozialismus“
Dr. Annemarie Franke
Schesisches Museum zu Görlitz

13 Uhr
Vortrag Archäologische Forschungen auf dem Gelände des Stalag VIIIA im Rahmen des Projektes WORCATION 2014-2017
mgr Paweł Zawadzki

Muzeum Luzyckie Zgorzelec

15.30 Uhr
„Zwangsarbeit in Görlitz“
Dr. KlaraMaeve O’Reilly, Alex Winkelmann
Treffpunkt Altstadtbrücke, deutsche Seite

19 Uhr
„Storm of the Eye“
Duo Liepe

Messiaen, Sharp, Say, Mozart, Ginastera
Vino e Cultura

22 Uhr
„sounding science“
Franz Danksagmüller

St. Jakobus

14.01.18
10 Uhr
Heilige Messe
Orgel Franz Danksagmüller
St. Jakobus

11.30 Uhr
Ein Plädoyer für die Freiheit“
Literarisches Porträt Olivier Messiaens
Blanche Kommerell

Artelier Kremser

17 Uhr
„Grenzen“
Lutosławski Quartet

Widmann, Bacewicz Weber, Lutosławski
Synagoge Görlitz

15.01.18
9-12Uhr
„Musik als (Über-)Lebensmittel“
Pädagogisches Konzept für Schüler/innen
Zentrum für Erinnerung, Bildung, Kultur Zgorzelec

17.30 Uhr
Führung auf dem Gelände des ehem. Stalag VIIIA
Prof. Rolf Karbaum

19 Uhr
Quartett auf das Ende der Zeit
Maciej Dobosz, Bartosz Woroch, Maciej Młodawski, Mei Yi Foo
Olivier Messiaen
Zentrum für Erinnerung, Bildung Kultur Zgorzelec

 

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden:

Auf Facebook teilen