Kulturinsel Einsiedel – Baumhaushotel: Bodelmutzens Geisterhaus

In der Nähe von Zentendorf, nördlich von Görlitz, befindet sich die Kulturinsel Einsiedel. Der Künstler Jürgen Bergmann hat hier auf einem ehemaligen Waldbauernhof mit seinem  „Grüngeringelten Abenteuerfreizeitpark“ eine ungewöhnliche Oase künstlerischer Holzgestaltung geschaffen. In dem Park an der deutsch-polnischen Grenze gibt es zahlreiche, ungewöhnliche  Übernachtungsmöglichkeiten. Zu diesen zählt auch das erste Baumhaushotel Deutschlands.

Eines der acht Baumhäuser auf der Kulturinsel gehört dem Waldgeist Bodelmutz. Hier geht es mystisch zu, denn er spielt hin und wieder gerne Streiche. Die Besonderheiten seines Baumhauses, welches für maximal 2 Erwachsene und 2 Kinder ausgelegt ist, sind die Honeymoonschlafwiese, die Spiegelsaaltoilette und eine elektrische Heizung.

Liegefläche (in m): 1,60×2,00 / 2x 0,90×2,00

Preis / Baumhaus inkl. Frühstück, Eintritt und Parken

203,50 € pro Nacht

[wpmaps]

Ich interessiere mich für:


Person(en)*










z.B. Anzahl und Alter der mitreisenden Kinder, Kinderbett, Parkmöglichkeiten, Alternativwünsche (Name der Unterkunft), bestimmte Zimmerwünsche usw.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind auszufüllen.

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: Auf Facebook teilen