Pension im Antonschen Haus

Das Antonsche Haus wurde nach Karl Gottlob von Anton (Begründer der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften) benannt. Nach mehrfachem Besitzerwechsel gehört es heute dem Verein für Diakonie und Stadtmission Görlitz e. V.
Die zentrale Lage des historischen Hauses im Barockstil bietet für  Besucher kurze Wege zu anderen Sehenswürdigkeiten. In unmittelbarer Nähe befinden sich das historische Rathaus sowie der Kaisertrutz. Nach wenigen Minuten zu Fuss erreichen Sie das Zentrum der historischen Altstadt und können in das mittelalterliche Flair eintauchen.

Das Haus beherbergt fünf Doppelzimmer, ein Einzelzimmer und eine Gästewohnung. Außerdem ist es möglich, einen Saal mit 50 Plätzen anzumieten oder einen Tagungsraum für bis zu 20 Plätze.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV und Telefon. Im Gästebereich befindet sich zusätzlich eine Gemeinschaftsküche. Eine Aufbettung ist in einigen Zimmern möglich.

Für Pilger bietet das Haus ein Pilgerzimmer (ohne Dusche/WC).

Preise pro Übernachtung ohne Frühstück:

Einzelzimmer 21,00 €  (Dusche + WC im Flur)
Einzelzimmer 31,00 €  (eigene Dusche + WC)
Doppelzimmer 48,00 €  (eigene Dusche + WC)
Übernachtung für Pilger mit Pilgerausweis: 5,00 € Ermäßigung

PKW-Stellplatz 2,00 €/Tag
Frühstück 4,00 € pro Person

[wpmaps]

Ich interessiere mich für:






*








z.B. Anzahl und Alter der mitreisenden Kinder, Kinderbett, Parkmöglichkeiten, Alternativwünsche (Name der Unterkunft), bestimmte Zimmerwünsche usw.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind auszufüllen.

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: Auf Facebook teilen