Görlitzer Sagenführung

„Einstmals lebte in der schönen Stadt Görlitz ein ehrsamer und fleißiger Schmiedemeister. Seine Schmiede befand sich ganz in der Nähe der Handelsstraße. Arbeit gab es reichlich und wo viel Arbeit ist, da kann man leben, wenn auch nicht gerade üppig. Nur ein Problem hatte er – er brauchte einen neuen Gesellen, nachdem der alte eines Abends auf unerklärliche Weise verschwunden war. Und so geschah es, dass einen schönen Tages ein großgewachsener Mann mit hageren, scharfen Gesichtszügen die Schmiede betrat…“

Wenn sie die Sage des Nachtschmiedes zu Ende hören wollen, oder sich für andere, mythische Figuren aus Görlitz interessieren, dann ist diese sagenhafte Führung genau das Richtige für Sie.

Sie hören die Anekdoten während des neunzigminütigen Rundgangs natürlich an den Originalschauplätzen.

Augustum-Annen-Gymnasium Zecher

Preise:

bis 15 Personen: 70,00 € pauschal

ab 16 Personen: 4,50 € pro Person

Auf Anfrage auch für Kindergruppen und Schulklassen möglich!

Ich interessiere mich für:





Die mit * gekennzeichneten Felder sind auszufüllen.

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: