Film ab! – Ein Rundgang durch die Filmkulisse Görlitz

Bei dieser Stadtführung entdecken Sie unser schönes Görlitz einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel. Während des ungefähr zweistündigen Rundgangs durch die historische Altstadt und die Gründerzeit-Innenstadt stellen Ihnen unsere beiden filmenthusiastischen Stadtführer gemeinsam die Filmstadt Görlitz vor. Schon zu DEFA-Zeiten war Görlitz mit seiner unverwechselbaren, original erhaltenen, Bausubstanz Kulisse für zahlreiche Filme. Seit 2003 werden regelmäßig große TV- und Kinofilme in Görlitz aufgenommen. So sehen Sie unter anderem Original-Drehorte von „In achtzig Tagen um die Welt“ mit Jackie Chan, „Goethe!“ mit Moritz Bleibtreu, „Die Vermessung der Welt“ von Detlev Buck, „Der Vorleser“ mit Kate Winslet (die für diese Rolle den Oscar gewann) und „The Grand Budapest Hotel“ mit Ralph Fiennes.

Fotos von den Dreharbeiten, Besichtigungen verbliebener Kulissen und Anekdoten über die Stars sorgen für Kurzweil. Oder wussten Sie, dass Jan-Josef Liefers bereits in den 80er Jahren als Komparse in „Ernst Thälmann“ mitwirkte sich aber erst 2011 in das Goldene Buch der Stadt Görlitz nach seiner Mitwirkung im TV-Zweiteiler „Der Turm“ eintragen durfte?

Wer also unterhaltsam etwas über das Filmgeschäft und die Filmstadt Görlitz hören möchte oder schon immer einmal erfahren wollte, warum Paris an der Neiße liegt, dem sei diese Führung ans Herz gelegt – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen zur Filmstadt Görlitz finden Sie unter folgendem Link.

Preise:

bis 10 Personen 102,00 € pauschal
ab 11 Personen 9,50 € pro Person

Ich interessiere mich für:





Die mit * gekennzeichneten Felder sind auszufüllen.

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: