Der Lauf des Wassers – Görlitzer Brunnen…

…und ihre Geschichten

Wussten Sie, dass Görlitz unterirdisch genauso interessant ist wie oberirdisch?
Ausserhalb unseres Sichtfeldes spielt sich so einiges ab. Wie kommt das Wasser in die Brunnen obwohl es keine Quelle gibt? Bereits unsere Vorwahren aus dem 15. Jahrhundert mussten sich mit diesem Thema auseinandersetzten und fanden eine bemerkenswerte Lösung.

Welche? … Das erfahren Sie bei dieser Stadtführung.

Spazieren Sie zu den ehemaligen Pferdetränken, den Wassertrögen, Bütten, Zier- und Kunstbrunnen, Wasserinstallationen und -spielen und lassen sich faszinieren vom Weg des kühlen Nass‘ zwischen Obermakrt, Postplatz und der Brunnenterrasse des Ochsenzwingers. Die Führung dauert ca. 120 Minuten und ist zwischen Mai und Oktober buchbar.

Preise:

bis 15 Personen: 90,00 € pauschal
ab 16 Personen: 6,00 € pro Person

Ich interessiere mich für:





Die mit * gekennzeichneten Felder sind auszufüllen.

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: