Waldeisenbahn Muskau

Nostalgisch von Park zu Park

Wenn Sie einen Ausflug in die nördliche Oberlausitz planen, empfehlen wir, eine Fahrt mit der Muskauer Waldeisenbahn einzubauen. Seit 1991 wurden nach und nach Streckenabschnitte der historischen Bahn wieder zum Leben erweckt. So verbindet die eigentlich zu industriellen Zwecken gebaute Bahn heutzutage die Sehenswürdigkeiten des Muskauer Faltenbogens, unter anderem den Kromlauer Rhododendron-Park mit der Rakotzbrücke, die Glasmacherstadt Weißwasser am Tagebau Nochten und den Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau (UNESCO Weltkulturerbe).
Also, wenn Sie einen Gruppenausflug in diese Gegend planen, fragen Sie bei uns gleich die Fahrt mit der Waldeisenbahn mit an!

Ich interessiere mich für:





Die mit * gekennzeichneten Felder sind auszufüllen.

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: Auf Facebook teilen