Achtung Terminänderung!

Martinstag im Tierpark

Martinsumzug im Tierpark Görlitz

Martinsspiel und Martinsumzug im Naturschutz-Tierpark Görlitz finden am Freitag, den 8. November von 17 bis 20 Uhr statt. Wie jedes Jahr werden die Kinder des Paul-Gerhardt-Hauses im Naturschutz-Tierpark Görlitz die Geschichte vom Heiligen Martin erzählen. Allerdings findet das Martinsspiel in diesem Jahr schon am 8. November um 17 Uhr statt! Der Heilige Martin wird dann auf das Tierpark-Pony steigen und auf dem Freigehege im Bauernhof reiten. Bei dem anschließenden gemeinsamen Laternenumzug können die Kinder ihre Lampions leuchten lassen und den Tierpark so in ein wunderbar romantisches Licht tauchen. Der Freundeskreis Tierpark Görlitz e.V. und das Paul-Gerhardt-Haus organisieren diesen Abend mit großem Engagement. Der Eintritt in den Tierpark ist für alle Besucher des Martinsspiels und Martinsumzugs frei, der Freundeskreis Tierpark Görlitz e.V. freut sich aber über jede Spende. Miteinander teilen ist die Botschaft vom Heiligen Martin. Deshalb haben die Freundeskreismitglieder und die Kinder des Paul-Gerhardt-Hauses Martinshörnchen gebacken und werden diese mit allen Besuchern teilen. Damit es den Kleinen und Großen nicht nur ums Herz warm wird, gibt es auch Kinderpunsch und Glühwein. Das Martinsfeuer wird brennen und wer mutig ist, kann mit Freund oder Freundin für alles Glück im nächsten Jahr darüber springen.

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: