Nobelpreisträger im Senckenberg Görlitz zu erleben

Prof. Dr. Peter Grünberg

Wer: Physik-Nobelpreisträger Prof. Dr. Peter Grünberg

Wann: Freitag, 13.09.2013 19:30 Uhr

Was: Vortrag „Geheimnisvolle quantenmechanische Verschränkung“

Wo: Humboldthaus des Senckenberg Museums Görlitz (Platz des 17. Juni 2, 02826 Görlitz)

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse 2,00 € ermäßigt 1,00 €

Zusammen mit dem Franzosen Albert Fert erhielt Peter Grünberg 2007 den Physik-Nobelpreis für die bahnbrechende Entdeckung des Riesenmagneto-Widerstandseffekts. Die Beobachtungen der Wissenschaftler legten den Grundstein für eine technische Entwicklung, die uns heute im Alltag ganz selbstverständlich begleitet: Das auch als GMR-Effekt bezeichnete magnetische Phänomen ermöglichte die Entwicklung immer kleinerer Computer-Festplatten mit immer größerer Speicherkapazität.

Mehr Informationen: www.senckenberg.de/goerlitz

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: