Bläsermusik der Posaunenchöre gemeinsam mit dem Wiesbadener Blechbläserquintett in der Kreuzkirche Görlitz

Bereits zum 12. Mal laden ca. 40 Bläser aus Posaunenchören der Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz gemeinsam mit dem Wiesbadener Blechbläserquintett zur Bläsermusik in die Görlitzer Kreuzkirche ein. Dieses Konzert bildet den Abschluß eines Wochenend-Seminars für Chorleiter, Blechbläser und Bläsergruppen mit dem Wiesbadener Blechbläserquintett in der Evangelischen Tagungsstätte „Kreuzbergbaude“ in Jauernick-Buschbach.

Die Bläsermusik steht unter der Leitung von Joachim Tobschall, Wiesbaden, gemeinsam mit Landesposaunenwartin Maria Döhler und Steffen Peschel. Geistlich bereichert wird das Konzert durch Pfarrer Albrecht Bönisch.

Es erklingen Werke u.a von Vivaldi, Bach, Mendelssohn Bartholdy, Schostakowitsch und Michael Schütz in der geheizten Kreuzkirche Görlitz. Der Eintritt ist frei – um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Wann: Sonntag, 24. März 2013, 15:00 Uhr
Wo: Kreuzkirche Görlitz

 

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: