Programm 11.12.2011 – Schlesischer Christkindelmarkt zu Görlitz

Hier finden Sie das Programm für den letzten Tad des Schlesischen Christkindelmarkt zu Görlitz.

11.00 Gottesdienst der Freien Evangelischen Gemeinde unter der Leitung von Eugen Böhler
14.00 Das Turisedische Staatstheater mit Bänkelgesang
15.00 „Alles sieht so festlich aus…“ Kaffee & Kultur – natürlich schlesisch im Schlesischen Museum
15.00 Posaunenchor Stadtmission
15.30 Carl Orff: „Die Weihnachtsgeschichte“und Kurrende der Ev. Innenstadtgemeinde, 17.oo Spieler, Instrumentalisten. Leitung: KMD Reinhard Seeliger, in der Krypta der Peterskirche
15.30 ‚Erzähl mir vom Christkind‘ mit Michael Schmuck (Ev. Innenstadtg.) Kleine und große Zuhörer können den Erinnerungen an die schlesischen Traditionen rund um die Weihnachtszeit und das Christkind aus Urgroßmutters Zeiten lauschen.
16.00 Das Schlesische Christkindel kommt…
16.30 Andacht – Zeit der Besinnung, gestaltet vom Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Niederschlesische Oberlausitz, Herrn Dr. Thomas Koppehl, und Mitgliedern des Posaunenchores Frauenkirche.
17.00 Carl Orff: „Die Weihnachtsgeschichte“und Kurrende der Ev. Innenstadtgemeinde, 17.oo Spieler, Instrumentalisten. Leitung: KMD Reinhard Seeliger, in der Krypta der Peterskirche
17.00 Nieskyer Heidespatzen
18.00 Auf dem Weg zu Jakob Böhme mit Sabine Euler – Treffpunkt: Rezeption „Hotel Börse“, Untermarkt 16 – kostenfrei
18.10 „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann. Erleben Sie im nostalgischen Ambiente des Schlesischen Christkindelmarktes zu Görlitz einen Filmklassiker der Vorweihnachtszeit. An einem kalten, nebligen Abend treffen sich fünf feine Herren zur Feuerzangenbowle und schwelgen alsbald in Erinnerungen an ihre Schulzeit und die herrlichen Streiche, die sie ihren Lehrern gespielt hatten.
 20.00  Marktschluss

Letzte Gelegenheit für Eierpunsch und Feuerzangenbowle nach altem Hausrezept.

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: