Fischotterbabys zur Handaufzucht im Tierpark Görlitz

Am Freitag, den 12. August wurden zwei Fisschotterbabys in den Naturschutz Tierpark Görlitz gebracht. Die Polizei fand die beiden zwei Monate alten Tiere hilflos im Lockwitzgrund, Mitarbeiter des Meißner Tierheims übergaben sie uns mit Zustimmung der Unteren Naturschutzbehörde und der Jagdbehörde Meißen. Im Tierpark sollen sie per Hand aufgezogen und später wieder im Fundgebiet ausgewildert werden. Am Donnerstag, den 18. August um 15.00 Uhr bieten wir allen Besuchern die Möglichkeit, einen Einblick in die Handaufzucht der kleinen Fischotterbabys zu gewinnen. Tierpflegerin Manuela Kleemann zeigt, wie die Otter versorgt werden. Interessenten melden sich bitte um 15.00 Uhr am Bauernhof. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Tiere nicht gestreichelt werden dürfen.

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: