Das Altstadtfestplakat Görlitz 2011

Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren sehr viel Mühe auf die Gestaltung des Altstadtfestplakates verwendet. Es entstand ein Plakat mit einem sog. „Wimmelbild„. Viele kleine Details zeigen die Vielfältigkeit des Görlitzer Altstadtfestes. Egal ob es der Akrobat auf dem Seil ist, der als Narr verkleidet doch den Überblick behält oder der Fassadenmaler, welcher in halsbrecherischer Art einen Hinweis zur 3. Sächsischen Landesausstellung an einem Gebäude auf dem Obermarkt anbringt. Jede einzelne Person, welche vom Künstler Dietmar Krüger auf dem Plakat festgehalten wurde erzählt so seine eigene kleine Geschichte zum Altstadtfest. Die weißen Tauben als Symbol für ein friedliches Fest stellen jedoch einige Fragen in den Raum. Eine Taube als freier Vogel bei Jacob Böhme auf der Hand weitere im Käfig an seinem Wagen. Hier werden die Tauben von einem unschuldigen Kind gefüttert. Für viele unter uns ist die Taube auch das Symbol des Heiligen Geistes, was zu ganz anderen Interpretationen führen kann.
Viele Betrachter werden die Details aber auch noch ganz anders deuten.
Das Plakat ist als Editionsausgabe ab sofort in unserem Onlineshop zu bestellen.

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: