Unerhörte Orte: Letztes Konzert der Jazztage

Am zweiten und letzten „Unerhörten Ort“ in der Hirschwinkelturnhalle in Görlitz finden die 16. Jazztage 2011 heute ihren phänomenalen Abschluss.

Lucia Martinez bringt mit ihrem Projekt „Azulcielo“ die Turnhalle um 20:00 Uhr zum beben. Zusammen mit Klavier (Ludwig Hornung), Klarinette und Tenorsaxophon (Viktor Wolf), Akkordeon (Silke Lange) und Kontrabass (Marc Muellbauer) erinnert ihr Spiel an einen lauen Abend am Strande Spaniens. Improvisierend bietet sich eine Vielfalt dar, die man nur im Jazz findet. Einmal fast melancholisch, im nächsten Moment feurig.

 

Verpassen Sie nicht das letzte Konzert der 16. Jazztage 2011… sonst müßen Sie bis nächstes Jahr warten.

Mehr Informationen zu Lucia Martinez: http://www.lucimartinez.com/

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: