Heute: Auftakt der 16.Jazztage Görlitz in Bad Muskau

Lang ersehnt und endlich da: die 16. Jazztage Görlitz starten heute mit dem ersten Sonderkonzert im Fürst Pückler Park in Bad Muskau.

Den Auftakt zu den Jazztagen gibt heute Alexey Krupsky mit seinen Bandkollegen Bernd Huber (Violine), Anders Grop (Bass) und Janko Lauenberger (Gitarre) um 20:00 Uhr im Schlosshof in Bad Muskau (Fürst Pückler Park). Jazz inspiriert von Django Reinhardt und mit viel Liebe zur Musik, spielt das Quartett in Harmonie und begeistern das Publikum mit leicht verdaulicher Musik.

Mehr Information zu Alexey Krupsky: http://www.alexeykrupsky.com/

Nachdem Alexey Krupsky das Publikum aufgewärmt hat, folgt um 21:30 Uhr das Thibault Falk Quartett mit klassisch schönem Jazz. Melancholische Töne und leidenschaftliches Spiel verzaubern die Zuhörer. Erleben Sie die Intesität des Spiels, wenn Thibault’s Hände über die Tasten huschen, heute Abend live!

 

Mehr Informationen zu Thibault Falk: http://www.thibault-falk.de/index.php

Alle Konzerte der 16. Jazztage 2011 im Überblick: http://www.jazztage-goerlitz.de/konzerte.html

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: