Mit der schwäbischen Eisenbahn von Heilbronn über Rheine und Katar nach Görlitz!

Am 01. Oktober 2011 wird Dr. Sven Hammer die Geschäftsführung des Naturschutz-Tierparks Görlitz übernehmen. Das teilte der Vorstand des Trägervereins in einem Pressegespräch am 11.04.2011 mit. Nach einem Studium der Veterinärmedizin mit anschließender Promotion hat sich Sven Hammer seit Jahren schwerpunktmäßig mit der Nachzucht stark bedrohter Wildtierarten und Maßnahmen zur Erhaltung ihrer Lebensräume befasst. In diesem Rahmen erlangte er auch die Qualifikation zum Fachtierarzt für Zoo- und Wildtiere. In einer eigenen Tierarztpraxis, bei der Arbeit im Natur Zoo Rheine und insbesondere durch seine zehnjährige Leitungs- und Aufbautätigkeit als Direktor der Al Wabra Wildlife Preservation (AWWP), einer Zuchtstation für stark bedrohte Wildtierarten in Katar, sammelte der 41jährige umfangreiche Erfahrungen im Management sowie bei der Erarbeitung, Planung und Umsetzung von Projekten und Konzepten im tiergärtnerischen Bereich. Als designierter Nachfolger von Dr. Axel Gebauer will er die erfolgreiche Entwicklung des Naturschutz Tierparks Görlitz durch innovative Ideen, mit großen Sachverstand und hoher Motivation gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fortsetzen. Bis September 2011 wird Tierinspektorin Karin Riedel in bewährter Form kommissarisch die Geschäftsführung des Tierparks Görlitz weiterführen. Unterstützung erhält sie dabei von der Zoopädagogin Katrin Matthieu, die derzeit die Position der stellvertretenden Geschäftsführerin übernommen hat. (Pressemitteilung 10/2011)

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: