4. Schlesisches Nach(t)lesen

Samstag, 12. März 2011, 19 – 23 Uhr
Veranstalter: Kulturreferent für Schlesien mit Touristbüro i-vent Görlitz
Verschiedene Veranstaltungsorte in der Görlitzer Altstadt und in Zgorzelec

Beschwingtes im Weinkeller, Klangvolles beim Geigenbauer, Aromatisches im Teehaus. Ungewöhnliche Orte laden zu einem Literaturvergnügen der besonderen Art. In den Schwesterstädten Görlitz und Zgorzelec werden bekannte Persönlichkeiten Texte über Stadt und Region vortragen – von deutschen und polnischen, auswärtigen und einheimischen Autoren. Sie können einen literarischen Spaziergang durch die Stadt unternehmen. Jeweils zur vollen und halben Stunde – von 19-23 Uhr – werden die Vorführungen, die jeweils ca. 5-10 Minuten dauern, wiederholt.

Veranstaltungssprachen: Deutsch und Polnisch
Eintritt: 7,00 € ; im Vorverkauf 5,00 €
[Ermäßigung auf 5,00 € nur an der Abendkasse für Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende, Arbeitslose und Schwerbehinderte].

Kartenreservierung/Vorverkauf ab 14. Februar 2011:

-im Schlesischen Museum, Brüderstraße 8, Telefon +49 3581 8791 0

-im Touristbüro i-vent, Obermarkt 33, 02826 Görlitz, Telefon +49 3581 421362, info@i-vent-online.de

Tickets gibt es hier im Onlineshop!

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: