Herbstaktion 2010 – Pauschalreise nach Görlitz

Es ist wieder soweit, die beliebte Pauschalreise: „Das besondere Görlitz“steht vor der Tür. Bei dieser Pauschalreise öffnen Görlitzer Bürger ihre Privathäuser für exklusive Führungen. Nur zu den genannten Terminen wird es Gästen möglich sein, diese zu besichtigen. Die Führungen in Görlitz werden durch den bekannten Architekt, Buchautor und Kenner der Stadt GörlitzFrank Vater durchgeführt. Mit seinen Büchern: „Görlitz – Eine Stadt mit vielen Gesichtern“ und dem „Architekturführer durch die historische Altstadt von Görlitz“ hat er die umfassensten Stadtführer zu Görlitzgeschrieben, die zur Zeit erhältlich sind. Bei der Pauschalreise „Das Besondere Görlitz“ werden sie viele architektonische Einzigartikeiten von Görlitz zu sehen bekommen. Aber auch die Umgebungvon Görlitz wird ihnen bei dieser Reise eindrücklich in Erinnerung bleiben. So besuchen sie das Koster St. Marienthal, Besichtigen die Zittauer Fastentücher, erleben die Keimzelle der Herrnhuter Brüdergemeine in Herrnhut mit seinem Kirchsaal. Hier in der Mitte von Europa an der Kreuzung von via regia und Bernsteinstraße können sie die „wahrscheinlich schönste Stadt Deutschlands“* in einer unglaublich vielfältigen Kulturlandschaft erleben.

Termine: 21. – 24. Oktober 2010; 28. – 31. Oktober 2010; 04. – 07. November 2010; 11. – 15. November 2010; 18. – 21. November 2010; 25. – 28. November 2010

*Prof. Gottfried Kiesow, Vorstand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, A.D.

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: