15. Jazztage Görlitz sind gestartet

Gestern am 26. Mai 2010 sind die 15. Jazztage Görlitz mit der Konzertreihe „Unerhörte Orte“ gestartet. Das „LeipJazzig Orkester” unter der Leitung von Stephan König riss das Publikum mit dem Programm „Michael Jazzson“ von den Hockern. Nach knapp 2,5 Stunden opulenter Jazz-Rock-Hommage an Michael Jackson verließen ca. 200 begeisterte Jazzfans die ehemalige Autowerkstatt in der Görlitzer Konsulstraße  in die düstere Görlitzer Nacht hinaus.
Heute Abend geht es im Theater Görlitz mit dem nächsten Konzert weiter. Um 19.30 Uhr gibt es eine phantasievolle Jazz- Klang-Collage mit Vladyslav Sendecki (p), Hakim Ludin (perc) und JespeRanto (bl-fl, tr): Das Konzert findet anlässlich der Eröffnung der Zentraleuropäischen Balint-Tagung im Spannungsfeld zwischen Swing und freier Improvisation statt.

Hier einige Bilder vom Konzert am 26.5.2010 am „Unerhörten Ort“

Görlitzer OnlineShop Logo
 

Ihnen gefällt diese Seite? Zeigen Sie es Freunden: